Nordamerika: K wie Kumpel

Logo IEDA

Enseñanzas Oficiales de Idiomas

Alemán de Nivel Intermedio B2: Primer Curso

Lektion 3

 

Nordamerika: K wie Kumpel 

Körper

Imagen de Italo Gacitua en Flickr . Licencia CC

 

Von Omacafés, Sauerkrautkuchen und soziopolitischem Schlankheitswahn


In dieser Lektion kommen wir wieder zur fassbaren Welt zurück. Was darf man heute essen und was nicht, ist hier die Frage. In den westlichen Gesellschaften ist momentan Schlank- und Ranksein angesagt. Welcher Politiker lässt sich heute nicht gerne in einer Reality-Show beim Joggen interviewen? Der Soziologe Fritz Schorb erforscht den momentanen Feldzug gegen Dicke aus soziologischer Sicht, wohingegen Cornelia, Besitzerin eines traditionellen Münchner Cafés, und Ulrike, die uns ein interessantes Rezept verrät, das Ganze vom Praktischen her hinterfragen. Jedoch geht es nicht nur um Körpermaße und Ernährung, sondern auch um Make-up, Sport, Berufswünsche und Placebo. Alles dreht sich also um den Körper. Sie lernen so auch Julius, der gerne Arzt werden möchte, Julia und Lioba, die über Sport sprechen, und Paul, der sich gerne schminkt, kennen. Zuletzt erfahren Sie noch etwas über die Ufa-Fabrik, ein alternatives Kulturprojekt in Berlin, das auch gesundes Essen mit einschließt.